Lanzarote 2019 – es geht weiter

Jahr führ Jahr seit 10 Jahren verbringe ich mein wichtigstes Training auf Lanzarote, bisher waren es 156 Tage Trainingstage hier auf der Insel. Was liegt da näher, als im Mai beim Ironman Lanzarote am Start zu stehen.

Im Langdistanz Ranking der härtesten Triathlon Rennen steht Lanzarote noch vor Hawaii und Südafrika und da ich diese Rennen erleben durfte, glaub ich das auch. Mit 2.500 Höhenmetern und unkalkulierbarem Winden kenne ich die Strecke sehr gut und habe Respekt davor.

Diese Saison starte ich mit neuem Trainer, Christian Manunzio, von dem ich mir jede Menge neuen Input und frische Motivation erhoffe und bisher auch erhalten habe. Nun hat mein Körper zehn Tage Lanzarote Training und damit einen guten Meilenstein auf dem Weg bekommen, welches jetzt gut verarbeitet werden will. Besonderen Fokus haben wir auf die Grundlageneinheiten gelegt, also locker und lange im Sattel sitzen und besonders locker und sauber laufen. Auch das Thema Eiweiß habe ich nun mehr beachtet, das kam bisher immer sehr kurz und somit vielleicht auch die Regenerationsfähigkeit nicht optimal. Mein Körper und Kopf sind immer offen für neu Reize und Methoden, nur durch Versuch und Irrtum lässt sich Leistungssteigerung erzielen.

Ähnlich verhält es sich im Beruf, Stichwort „Fehlerkultur im Job“. Zu diesem Thema habe ich ein neues Seminar für Unternehmen entwickelt und bisher eine hohe Resonanz erfahren dürfen. Der Titel: „Spitzenleistung durch Techniken aus dem Profisport“ begleitet den Teilnehmer einen Tag lang mit Beispielen und praktischen Ansätzen aus dem Leistungssport durch sein berufliches Umfeld und deckt erstaunlich viele Parallelen zwischen Sport und Beruf auf.

Bis zum Rennen im Mai sind diesmal nur zwei Vorbereitungsrennen geplant, auf die ich mich besonders freue. Besonders herausragend sind meine Laufräder von Ralf Prima, eine der leichtesten Laufräder derzeit auf dem Markt. Filigran und doch sehr robust sind diese Räder ideal für Training und Wettkampf, in vielen Farben verschleißfest pulver beschichtet passt dieses Modell in rot optimal zu meinem Rad. An dieser Stelle ein großes Danke an Oliver Nekola, Deutschlandvertrieb für Ralf Prima und Betreiber von HPV parts, für das Vertrauen in mich und meine Leistung seit genau einem Jahr.

Lanzarote und besonders meine lieb gewonnenen Freunde dort sind immer eine Reise Wert.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s