Transalpine-Run Vorbereitung läuft

Vor etwa neun Monaten fiel die Entscheidung bei Gore-Tex, in Kooperation mit dem Laufexperten Bunert in Köln, dass Daniel Weiser und René Göldner als Zweierteam beim Transalpine-Run 2013 für den Titelsponsor beim 8-tägigen Rennen über die Alpen an den Start gehen.

Seitdem laufen die Planungen für dieses Projekt. Während bei Daniel glücklicherweise eine massive Verletzungsserie abgeschlossen ist, habe ich meine Triathlonsaison erfolgreich beendet, so dass wir Beide nun auf einem guten Leistungsniveau angekommen sind.

Im Vorfeld haben uns Gore und Bunert reichlich mit modernster Funktionsbekleidung und Ausrüstung versorgt, so dass wir für jede Wetterlage in den Alpen gerüstet sind.

Am Wochenende geht es aus dem Training heraus zu einem kurzen, knackigen Berglauf und zwei Tage später zu einem 50 km langen bergigen Vorbereitungslauf (die Säge, mehr davon nächste Woche). Danach werden wir das Training langsam reduzieren, um zwar vorbelastet, aber auch ausgeruht am 31.08.2013 in Oberstdorf am Start zu stehen.

Mit Start-Nr.: 27 werden wir dann gegen insgesamt 357 Teams antreten!

Ein Novum wird die Schlussetappe darstellen, am 8. und letzten Tag wird das Madritschjoch mit 3.120 Meter überquert werden (höchster Punkt der jemals beim Transalpine-Run überquert wurde), dem dann ein 3.107 Meter langer Abstieg folgt. Damit wird der Lauf dann nach 257,7 km und 15.468 Aufstiegshöhenmetern im Zielort Latsch (Italien) zurecht gefeiert werden können – das jedenfalls ist unser Ziel.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.transalpine-run.com/Home.aspx
Einen Video Trailer gibt es hier: http://www.transalpine-run.com/Impressionen/VIDEOCLIPS.aspx

Exemplarisch die Etappe von Tag 3
Exemplarisch die Etappe von Tag 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s