Sieg beim Beueler Teamlauf

Teamlauf heißt: Zusammen starten UND zusammen ankommen! Mit den Jungs vom LAZ Puma Rhein/Sieg, mit denen wir wöchentlich das Siebengebirge durchpflügen, wollten wir natürlich auch beim 3. Beueler Teamlauf nicht fehlen. Die Regel des Teamlaufs sind einfach erklärt, 5 Starter, 4 davon müssen durchkommen und zusammen die 9,4 km laufen. Während des Rennens darf keine Lücke innerhalb des Teams entstehen, der 4. Starter vom Team wird dann im Ziel gewertet. Da unser 5. Mann grad an seinem Haus baut, sind wir zu viert an den Start und durften hier also auch keinen verlieren. Die Herausforderung besteht darin, dass innerhalb des Teams der Schwächste unterstützt und mitgenommen wird. Insgesamt sind wir sehr homogen gelaufen.

Mit gut 3 Minuten Vorsprung haben wir in der Zeit von 33:49 Minuten ungefährdet gewonnen – Sauber Jungs! … Zweiter Platz ging an unser Triathlon Team vom SSF Bonn!

Die regelmäßigen Bergläufe im Siebengebirge in der Gruppe zahlen sich aus und haben sogar in der Einzelkämpfer-Sportart „Laufen“ ein super Team geformt, mit dem wir u.a. bereits 2012 Platz 6 bei den Westdt. 10km Straßenlauf-Meisterschaften und 2013 die Nordrhein Cross Meisterschaften gewinnen konnten. Weitere Aktivitäten sind für das nächste Jahr angedacht.

Im Anschluss wurde dann der Junggesellenabschied von René Spanier gefeiert (ganz links im Bericht) – dabei durfte Er die Strecke noch einmal ablaufen, allerdings mit einem mindestens 10 kg schweren Kettenhemd als Ritter.

Bericht auf Laufen-im-Rheinland.de
Bericht auf Laufen-im-Rheinland.de