Dritte Etappe – über schneebedeckte Klettersteige

Tag 3 ist geschafft! Die heutige Tour war ein Meilenstein dieser Alpenüberquerung. 39 km mit 3000 Hm im Aufstieg und fast genau so viel im Abstieg zeigen jedem Team, wo es steht und wie weit die Kräfte nach drei Tagen schon angekratzt sind.

Der Lauf begann direkt heute Morgen um 7 Uhr mit dem Aufstieg zur 2768m hohen Doppelseescharte, die wir nach knapp 3,5 Stunden erreicht haben. Der Weg dorthin allerdings führte über schneebedeckte Felshänge, die so glatt und kalt waren, dass der Veranstalter morgens extra auf die alpinen Schwierigkeiten hingewiesen hatte.
Über die Scharte hinweg ging es dann direkt 1400 Höhenmeter runter nach Ischgl, damit es danach sofort wieder auf 2730m (Viderjoch) aufi ging. Dieser Anstieg war wiederum hochalpin und nur im Gewaltmarsch zu schaffen, laufen war nur Stellenweise möglich. Daniel war fit und so konnten wir bergauf ordentlich Plätze aufholen, wobei wir immer mal wieder bergab Platzierungen verloren haben. Die Bergheimischen können halt bergab wie die Gemsen laufen.
Das Höhenprofil habe ich heute mal extra eingestellt. Wobei nicht die Höhenmeter die Schwierigkeit, sondern die Klettersteige als hart zu bewerten sind.

Auf den letzten fünf Kilometern waren wir richtig motiviert und konnten bergab noch einige Teams überholen und liefen dann Vollgas nach 6:12 Stunden ins Ziel in Samnaun in der Schweiz ein.

Wir haben uns weiter vorgearbeitet und sind heute mit Platz 32 eingelaufen, so dass wir uns nun jeden Tag ordentlich gesteigert haben. Momentan befinden wir uns auf Gesamtplatz 33.
Sollte unser Plan aufgehen, werden wir jeden Tag weiter nach Vorne kommen. Von den 366 Teams sind schon über 30 Teams ausgestiegen, heute noch nicht eingerechnet.
Heute Abend findet die Pasta Party auf der Bergstation statt, die wir dann nachher mit der Seilbahn erreichen werden!

Die Stimmung ist sehr gut und im Ziel gibt es immer reichlich zu essen, das gepaart mit Liegestühlen und guter Musik lässt direkt eine loungige Atmosphäre aufkommen.

Morgen stehen 37 km mit 2000Hm Aufstieg und 2700Hm Abstieg an!

Etappe 3
Etappe 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s