Wer sein Rad liebt, der hängt es auf!

Viele Radsportler haben ja nun mindestens einen Knall was Ihre Räder angeht und  zwangsläufig viele Gemeinsamkeiten. Unzählige Räder, die leichtesten Anbauteile, die besten Komponenten und alles natürlich stets gepflegt. Aber wohin mit den edlen Teilen zwischen den Trainingsfahrten?

Ich kenne das, denn seit Jahren hängt meine Zeitfahrmaschine repräsentativ in der Wohnung, die andere Räder haben es nicht soweit geschafft, Einlass in die vier Wände zu finden. Schließlich ist es kein typischer Dekoartikel und viele bekommen erst keine Genehmigung vom Partner dafür :-).

Und dann kam doch noch ein weiteres Fahrrad bei mir dazu, ein neues weiteres. Rennrad. Auf keinen Fall sollte es in der Garage wohnen müssen, das Schlafzimmer war aber schon mit dem TT bestückt, also wohin nun mit dem neuen?

Als mögliche Lösung bot sich das Wohnzimmer an, aber die Hürden waren hoch, schließlich sollte es nicht nach Werkstatt aussehen. Es musste ein wirklich repräsentativer Wandhalter her. Damit waren Baumarkthalter und Chinamassenfertigung  aus dem Rennen.

Meine Internetrecherche führte mich dann auf die Homepage von Norbert, dem es wohl auch mal so ergangen ist, nichts gescheites auf dem Markt gefunden hat und daraufhin sein eigenes Label gegründet hat. Mit dem treffenden Namen „Fahrradgarderobe“. Norbert kommt aus der Fahrradbranche und kennt damit die Anforderungen bestens und hat die aus meiner Sicht perfekt umgesetzt.

Nun hat Er eine Vielzahl von Radhaltern. Alle edel aus Holz und teilweise Aluminium gefertigt und vor allem durchdacht, bis zur Aero Rennmaschine mit extra breitem Oberrohr findet jeder etwas passendes.

Ich war sofort begeistert von der Qualitätsanmutung und der cleveren Einfachheit seiner Konstruktionen.

Gestern konnte ich dann meinen Halter (Modell: RADhalter) in den Händen halten, was soll ich sagen – ich bin begeistert, das Rad hängt und hat jetzt einen offiziell anerkannten Platz in der Wohnung.

Als Ingenieur bin ich ein Detailfetischist und wenn dann noch Produkte in der Region gefertigt werden, möchte ich unbedingt mit diesem Artikel das Deutsche Handwerk unterstützen.

Wer eine schöne Lösung sucht, sein Fahrrad in der Wohnung aufzuhängen, sollte unbedingt mal auf seine Seite schauen.

logo fahrradgarderobe

 


					

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s